Uncategorised

Liebe Besucher

Unsere Mitspielerin und Ehrenmitglied, Edith Hintzen, verstarb Anfang September. Mehrere Wochen sind seitdem vergangen und wir können es immer noch nicht recht glauben.

Edith war seit 65 (!) Jahren Mitglied in unserem kleinen Theater-Verein. Immer mit Leib und Seele dabei, war sie eine Institution, Vorbild und das Herzstück der Truppe. Ihr unnachahmliches Spiel und Ihr liebevolles Wesen bezauberte Alt und Jung gleichermaßen; oft reichte einzig Ihr Auftritt für Wohlbekunden und Szenenapplaus. Unvergessen bleiben unter so vielen Auftritten Ihre Darbietungen als Tante Abby in „Arsen und Spitzenhäubchen“ (1993 und 2014) sowie Ihre letzte Rolle als Schwester Agathe in „Nonnenpoker“ (2017).

Wenn uns auch der Gedanke Ihres Verlusts noch lange schmerzt, sind wir doch stolz auf zahlreiche gemeinsame Jahre voller froher Erinnerungen zurückblicken zu können.

Für die Spielschar Brüggen e.V.
René Heimes

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok