Neuer Internetauftritt

Januar 2010

Herzlich Willkommen zu unserem neuen Internetauftritt !

Die Internetseite befindet sich noch im Aufbau und soll ständig erweitert werden.

Stück und Termine stehen fest


Der Vorverkauf hat begonnen -
die Karten liegen an den Vorverkaufsstellen bereit!


Jeder kann es gewesen sein !

Die Aufführungstermine :

Samstag, den 24.04.2010 - 20.00 Uhr
und
Sonntag, 25.04.2010 - 19.00 Uhr
im Pfarrheim Brüggen

und

Samstag, den 15.05.2010 - 20.00 Uhr
und
Sonntag, den 16.05.2010 - 19.00 Uhr
im Pfarrheim Born

Eintrittspreise :
im Vorverkauf Euro 7,50 - an der Abendkasse Euro 9,00

Vorverkaufsstellen :
Brüggen
Tourist-Information in der Burg Brüggen ( Eingang im Burginnenhof ), Burgwall 4
Buchhandlung am Kloster, Klosterstraße 41 und
Exquisit Feinkostspezialitäten, Klosterstraße 67

Born
Bäckerei Erich Lehnen, Born 23

Inhaltsangabe :

Ein heruntergekommenes Landhaus irgendwo in England. Der Hausherr stürzt blutend zu Boden.
Eindeutig Mord – und jeder kann es gewesen sein.

Mortimer Chalke, Komponist von Werken, die niemand aufführt, tyrannisiert seine Familie nach Belieben. Zu allem Überfluss kündigt er an, das gesamte Familienerbe an Wendy zu vermachen – seiner einstigen und einzigen Klavierschülerin. Was geschieht nun mit dem Rest der Familie? Seinem Bruder Brinton, Kunstmaler, dessen Bilder nie jemand sah? Seiner Schwester Jocelyn, Schriftstellerin, deren Bücher unvollendet sind? Ihrem Freund Norris, vermeintlicher Privatdetektiv, oder Ihrer talentlosen Tochter Amy?

Die Familie hat Grund genug, sich an Mortimer zu rächen; Wendy kann ein Erbe erlangen.
Jeder hat ein Motiv – keiner ein Alibi.

Die Spielschar Brüggen e.V. präsentiert eine Kriminalkomödie des englischen Erfolgsautoren Alan Ayckbourn zum Mitraten, denn jede Aufführung endet überraschend anders …
 
Die Darsteller :
Mortimer Chalke Rene Heimes
Jocelyn Chalke Gabi Bischof
Brinton Chalke Wolfgang Nesitka
Amy Polegate Andrea Geerlings
Norris Honeywell Bernd Bischof
Wendy Windwood Irene Hormes
Martha Goswick Edith Hinzen
 
Regie Rene Heimes
Souffleuse ( Regieassistenz ) Heike Jacobs

Aus der Rheinischen Post vom 26.04.2010
… Die Spielschar Brüggen beeindruckte diesmal mit einer Krimikomödie. … Etwas schwierig zu handhaben, wie er selber feststellte, aber dennoch so überzeugend, dass die Gäste im voll besetzten Pfarrheim St. Nikolaus immer wieder Szenenapplaus spendeten. Ihm standen seine Mitspieler in nichts nach: ... Ob sie lachten oder weinten, wütend schrien oder ganz leise flüsterten: Alle begeisterten die Zuschauer mit ihrem Spiel, ... Der Applaus wird ihnen immer gewiss sein. Die Spielschar Brüggen, ... , meldete sich nach langer Pause bereits 2008 und auch jetzt wieder beeindruckend stark zurück. ...

Wieder neue Bilder

Die Bilder werden immer umfangreicher und man bekommt einen tollen Eindruck von den Stücken der Spielschar. :-)

Wir haben es geschafft

Volle Säle, begeistertes Publikum - Schauspielerherz, was willst Du mehr!

Schaut mit uns zurück und lacht nochmal über die besten Stellen.

Hier geht es zu den Bilder zum Stück "Jeder kann es gewesen sein".

Hier zur Besetzungsliste und Pressespiegel-Auszug,

Viel Spaß.

Ankündigungsplakat - Jeder kann es gewesen sein

 

Die Aufführungstermine stehen fest

Brüggen

Samstag, den 21.05.2011 20 Uhr
Sonntag, den 22.05.2011 19 Uhr

Born

Samstag, den 04.06.2011 20 Uhr
Sonntag, den 05.06.2011 19 Uhr

Der Start des Vorverkaufs und die Vorverkaufsstellen werden noch bekannt gegeben!

Da schau mal her! Spielschar Schaukasten in Brüggen

Auf der Klosterstrasse 5 in Brüggen hängt der neue Schaukasten der Spielschar Brüggen. Hier sind ab sofort Neuigkeiten und Termine der Spielschar ersichtlich - Aktuell natürlich Informationen und Termine zum neuen Stück "Zickenalarm!!". Schaut doch mal vorbei!
Der neue Schaukasten! Der neue Schaukasten!

 

Achtung, die Zicken sindlos!

Da schreiben wir die ganze Zeit von einem neuen Stück, aber wovon handelt es
eigentlich?

Für die Zeit seines Urlaubs bietet Stefan per Inserat seine Wohnung zur Untervermietung an. Doch wer hätte gedacht, dass sich praktisch nur Frauen dafür interessieren - und noch dazu allesamt auf der Flucht vor ihren „Verflossenen“? Stefan kann sich der Grazien kaum erwehren und bedarf der tatkräftigen Unterstützung seines Freundes Werner sowie seiner Nachbarin Britta, um vor der weiblichen Übermacht zu bestehen.
In das Durcheinander ist zudem ein Kriminalplot eingewoben, da Nicole (Stefans Ex) samt ihrem neuen Liebhaber aus der Wohnung einen wertvollen Teller zu stibitzen versucht, zwecks Versilberung materieller Beziehungsreste...
Es ist definitiv viel los in diesem Stück... das treibende Spielgeschehen und die ans groteske reichenden Figuren garantieren einen lustigen Abend voller Spitzen, Untiefen, Abgründen und vielen Höhepunkten!

Ein neuer Aufführungstermin steht fest:

 

Brüggen

Sonntag, den 26.06.2011 16 Uhr
Freilichtaufführung im Rahmen des Brüggener Sommers
Innenhof Burg Brüggen, Burgwall 4, 41379 Brüggen

Eintritt kostenlos

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok