1991 Der Geizige

Von Jean Baptiste Moliere.
 
Harpagnon, der Geizige Eckhard Wege
Cleante, Harpagnons Sohn Alfred Uschmann
Elise, Harpagnons Tochter Hilla Christiansen
Valere, Harpagnons Verwalter Willi Michels
Brindavoine, Harpagnons Lakai Erich Kitz
Jaqueline, Harpagnons Köchin / Kutscherin Edith Hintzen
Mariane, Cleantes Geliebte Irene Hormes
La Fleche, Cleantes Dienerin Ulla Oude-Hengel
Meister Simon, Vermittler Erich Kitz
Frosine, Kupplerin Renate Gossmann
Anselme, reicher Herr Ernst Kerren
Polizeibeamter Erich Kitz
 
Spielleitung Peter Rumpel
Bühne Alfred Uschmann
 
Es fand eine Aufführung am Sa., den 23.02.1991 in Bracht im Bürgersaal, zwei Aufführungen Sa., den 02.03. und 03.03.1991 in Brüggen im Pfarrheim, eine Aufführung am So., den 10.03.1991 für die Caritas in Brüggen im Jugendheim, eine Aufführung am Sa., den 25.05.1991 in Born im Pfarrheim und eine Aufführung am Sa., den 12.10.1991 in Brüggen im oberen Saal der Burg Brüggen statt.
 
Aus der Westdeustchen Zeitung vom 26.02.1991
… "Es war eine gelungene Premiere." … Mit viel Körpereinsatz und Mimik wurde das Stück noch lebendiger. …
 
Aus der Rheinischen Post
Bei Aufführungen der Brüggener Spielschar, einer der ältesten Laientheatergruppen der Region, durfte schon immer mit Lebendigkeit gerechnert werden. …
 
Der Geizige
Der Geizige