1993 Arsen und Spitzenhäubchen

Von Josef Kesselring.
 
Abby Brewster, Schwester Edith Hintzen
Martha Brewster, Schwester Renate Schopiak
Teddy Brewster, Neffe der Schwestern Eckhard Wege
Mortimer Brewster, Neffe der Schwestern Dieter Höfer
Jonathan Brewster, Neffe der Schwestern Rudi Goßmann
Dr. Harper, Pfarrer Ernst Kerren
Ellen Harper, dessen Tochter Claudine Bartl
Klein, Polizist Holger Wilms
Dr. Messerschnitt, Ärztin Irene Hormes
Lautnant Roony, Polizistin Renate Goßmann
O'Hara, Polizist Erich Kitz
Mr. Witherspoon, Klinikleiter Willi Michels
 
Spielleitung Eckhard Wege und Peter Rumpel
Bühne Alfred Uschmann
Mobiliar Antiquitäten Heimes
Beleuchtung Uli Maibaum
 
Es fanden vier Aufführungen am Fr., den 05.11. und Sa., den 06.11. und Fr., den 19.11. und Sa., den 20.11.1993 in Brüggen im Pfarrzentrum statt.
 
Aus der Westdeutschen Zeitung vom 08.11.1993
… Mit beinahe schwarzem englischen Humor ließen die gar nicht laienhaft spielenden Laiendarsteller die Villa der Familie Brewster aus dem New Yorker Stadtteil Brooklyn in Brüggen aufleben. …
 
Aus der Rheinischen Post vom 12.11.1993
Äußerst makaber und komisch, was die "Spielschar Brüggen" im ausverkauften Gemeindehaus zeigte. Da führten, so hatte es den Augenschein nicht Laien, sondern, fast Profis die Kriminalkomödie "Arsen und Spitzenhäubchen" von Josef Kesselring auf. … Für diese wieder einmal erfolgreiche Aufführung der Spielschar bedankte sich ads zufriedene Publikum mit sehr herzlichem Applaus.
 
Aus der Zeitung
… Insgesamt bleibt der Eindruck eines vergnüglichen Abends, wie der herzliche Applaus am Ende der Veranstaltung unterstrich. …
 
Arsen und Spitzenhäubchen