1997 Die zwölfte Nacht oder "Was ihr wollt"

Von William Shakespeare.
 
Orsino, Herzog von Ilyrien Alfred Uschmann
Curia, im Dienste des Herzogs Steffi Schoen
Valentine, im Dienste des Herzogs Renate Schopiak
Olivia, eine reiche Gräfin Irene Hormes
Maria, ihre Hausdame Hilla Christiansen
Fabia, eine Hausangestellte Edith Hintzen
Malvolio, ihr Hausverwalter Wolfgang Kerst
Der Narr Rene Heimes
Sir Toby Blech, Olivias Onkel Peter Nerger
Sir Andrew Aquecheek Eckhard Wege
Viola, Sebastians Schwester Andrea Kalke
Sebastian Jan Jürgen Delissen
Ein Seemann, Violas Retter Alexander Heiden
Antonio, Kapitän und Sebastians Retter Michael Kerst
Ein Polizist Alexander Peters
 
Spielleitung Lothar Lange
Bühne Alfred Uschmann, Jan Jürgen Delissen, Peter Nerger
Technik Dennis Uschmann, Christian Gerhards
 
Es fanden fünf Aufführungen am Fr., den 14.03., Sa., den 15.03., So., den 16.03., Fr., den 21.03. und Sa., den 22.03.1997 in Brüggen im Pfarrzentrum statt.
 
Aus der Rheinischen Post vom 17.03.1997
Amüsantes Spiel mit vielen Verwirrungen
… Hervorragend gespielt … Kein Wunder also, daß die Besucher des Brüggener Pfarrheims das ein oder andere Mal herzlich lachen mußten. … Reizvolle Aufgabe … Auch die anderen Darsteller des Stücks konnten sich sehen lassen. Es ist schon beachtenswert, was die Brüggener Spielschar mit ihrem neuen Regisseur Lothar Lange seit September auf die Beine gestellt haben. ... So kann sich auch das erste ergebnis des neuen Gespanns sehen lassen. ...
 
Die zwölfte Nacht oder Was Ihr wollt